Freude auf Dauer: Wie man Schnittblumen pflegt

Hochzeit, Jubiläum oder Geburtstagsfeier: Ganz gleich, um welches Event es geht – ein Strauss Blumen macht sich immer gut. Rosen, Lilien, Gerbera, Tulpen & Co geben auch als Tischdekoration eine gute Figur ab. Damit Schnittblumen nicht allzu schnell der Vergänglichkeit anheimfallen, sollte man  beachten, wie man sie optimal pflegt. Tipps dazu geben wir Ihnen im Folgenden.

Weiterlesen

Ausstellungsreview: Das „Blumenreich“ der Alten Ägypter im Antikenmuseum Basel

Die Sonderausstellung „Blumenreich – Wiedergeburt in Pharaonengräbern“, die im Antikenmuseum Basel vom 3.September 2014 bis zum 29. März 2015 gezeigt wurde, war ein Besuchermagnet. Organisiert wurde die Schau vom Antikenmuseum Basel in Kooperation mit dem Musée d'ethnographie Neuchâtel, dem Museum August Kästner in Hannover sowie dem Botanischen Institut der Universität Zürich.

Weiterlesen

Das „Blumenreich“ der alten Ägypter im Antikenmuseum Basel

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die alten Griechen waren von ihrer gesamten Wesensart dem Diesseits zugewandt und konnten dem Jenseits so nichts abgewinnen. Wer nach dem Tod den Hades, also die Unterwelt, betrat, brauchte keine Hoffnung mehr zu haben, denn er war gefangen in nebulöser Düsternis, in einem Land, in dem die Toten ruhelos, traurigen Schatten gleich umherzogen. Anders gestalteten sich dagegen die Jenseitsvorstellungen der alten Ägypter. Belegt wird dies beispielsweise durch einen paradoxen Aphorismus aus den Pyramidentexten, die zu den ältesten religiösen Spruchsammlungen der Menschheit zählen. Dort steht geschrieben: „Du stirbst, damit du lebst“. Diese Zuversicht für ein Leben im Jenseits, in der der Tod den Sinn der Regeneration und der Verjüngung hat, wurde – so glaubten zumindest die alten Ägypter – durch diesseitige Erscheinungen symbolisch garantiert.

Weiterlesen

Floristen und Landschaftsgärtner: Ein Event professionell gestalten

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Jedes Event benötigt eine geeignete Kulisse. Blumen und landschaftliche Gestaltungen setzen wunderschöne Akzente und verleihem jedem Raum und jedem Gelände ein traumhaftes Ambiente. Sei es auf einer Hochzeit oder dem Sommerfest, ohne die passende Gestaltung kommt nur schwer die richtige Stimmung auf. Hierfür wird indes ein umfangreiches Konzept benötigt, welches die Saison, die Kombination der einzelnen Elemente und die Kosten mit einbezieht. Wer einen Saal dekorieren möchte, erschafft durch Blumen eine farbenprächtige Kulisse. Die Wirkung wird durch die Wahl der Pflanzen und durch die Präsentation gesteuert. Weisse Blumen wirken elegant und eignen sich für eine Hochzeit oder die Konfirmation. Farbige Rosen strahlen Klasse aus und werden gerne auf Silberhochzeiten oder Geburtstagen eingesetzt. Frische Sommerblumen begrüssen die Gäste bei einer Sommerparty im Eingangsbereich.

Weiterlesen

Trends für eine einzigartige Hochzeit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Mit den wärmeren Temperaturen steigen wir auch wieder mit vollem Tempo in die Zeit der Hochzeiten ein. Kaum etwas ist herrlicher, als den schönsten Tag des Lebens auch gebührend zu feiern – und je besser geplant Ihre Hochzeit ist, desto unvergesslicher wird sie. Was sind die Trends in dieser Hochzeits-Saison und woran kann man sich einfach nicht sattsehen? Vom Motto über das Kleid bis hin zu den Häppchen hat sich viel getan – und wir verraten Ihnen, was angesagt ist! Hochzeit "unplugged" Dank sozialer Medien wie Twitter, Facebook oder Instagram findet sich jedes grössere Ereignis mittlerweile innerhalb von Minuten in den Weiten des Internets wieder. Viele Brautpaare setzen deshalb jetzt auf "medienfreie" Hochzeiten und bitten schon in der Einladung darum, dass auf den Feierlichkeiten keine Fotos mit Handys gemacht und gepostet werden. Das hat den grossen Vorteil, dass nur ein professioneller Fotograf die Bilder macht und damit die Qualität der Bilder meist weit höher ist.

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai – Blumenfest in der Gemeinde

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In jedem Jahr aufs Neue lädt das Frühjahr dazu ein, dem Alltag neue Farben zu geben. Gleich nach dem grossen Frühjahrsputz ist für Gemeinden genau die richtige Zeit, um Gärten, Vorgärten, Fassaden und zentrale Plätze wieder in ein fröhlich buntes Blumenmeer zu tauchen. Dann leuchten neben den typischen Frühblühern in der Natur auch in den Blumenkästen und Kübeln, den Beeten und Rabatten die vielfarbigen Boten des Frühjahrs. Geeignete Pflanzen, die auch die letzten Fröste vertragen, sind in jedem Gartenfachmarkt und im Blumenhandel zu haben. Machen Sie aus dem Frühjahrserwachen ein Blumenfest für die ganze Gemeinde. Die besten Tipps dazu finden Sie hier.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});