Flüchtlinge integrieren: Fussballturnier vor dem Berner Bundeshaus

Fussball ist ein Integrationsfaktor. Diese klare Aussage treffen die Veranstaltungen vom Samstag auf dem Bundesplatz. Zum Auftakt der Kampagne „Together2016“ trafen sich am Flüchtlingstag zahlrieche Prominente aus Sport, Politik und Kultur auf dem Berner Bundesplatz zum gemeinsamen Fussballspiel mit Flüchtlingen. Mit einem Street-Soccer-Turnier feierten Einheimische und Flüchtlinge gemeinsam den diesjährigen Flüchtlingstag vor dem Bundeshaus in Bern. Beobachtet von prominenten Zuschauern spielten Stéphane Chapuisat und die Laureus-Botschafter Christoph Sauser und Carlos Lima mit Flüchtlingen um Ruhm und Preise in Form von der Swiss Football League SFL gesponserten Match-Tickets der Super League.

Weiterlesen

Fussball-EM: Auch beim Feiern gibt es Regeln

In wenigen Tagen ist es soweit: Dann beginnt die Fussball-Europameisterschaft 2016. Damit die Bevölkerung nicht nur die Spiele, sondern auch die Feste danach geniessen kann, appelliert die Kantonspolizei St.Gallen an die Vernunft der Feiernden und bittet darum, einige einfache Regeln zu befolgen. Hier erfahren Sie, was erlaubt ist und was teuer werden kann. Trotz der Freude über ein gewonnenes Spiel darf das Feiern keine Personen gefährden oder belästigen. Laut gefeiert werden darf deshalb bis eine Stunde nach Spielende, maximal jedoch bis Mitternacht. Nach dieser Zeit ist auf die Abgabe von übermässigen Warnsignalen, beispielsweise mit der Hupe, zu verzichten.

Weiterlesen

Die EM 2016 feiern – Tipps und Ideen

In wenigen Tagen startet die Fussball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich! Zum ersten Mal sind 24 Teams unseres Kontinents für das Turnier qualifiziert und träumen vom Finaleinzug. Natürlich ist auch die Schweizer Nati qualifiziert. Sie hat gute Chancen, im Turnier weit voranzukommen. Eingefleischte Fussballfans und alle, die bei der EM mitfiebern, werden die nächsten Wochen für ausgelassene Feiern nutzen. Die folgenden Tipps geben kreative Anregungen für die private Fussball-Party in Haus und Garten.

Weiterlesen

EM 2016: Liste aller Public Viewings der Schweiz

In Kürze startet die EM 2016. Fussball-Begeisterte warten schon sehnlich darauf, dass es endlich losgeht. An keinem anderen Ort kann man die Stimmung so geniessen wie an einem Public Viewing – umgeben von zahlreichen Fussball-Fans und dem Duft von gegrillten Bratwürsten und Steaks. Bisher fehlte in der Schweiz ein umfassendes Verzeichnis der Public Viewing-Angebote. Das will Interdiscount ändern und präsentiert die ultimative Public Viewing-Liste der Schweiz. Im Verzeichnis findet man bereits über 120 verschiedene Public Viewing-Locations von Sportsbars über Badis bis hin zu grossen Arenas. Laufend kommen neue Public Viewing-Veranstalter hinzu.

Weiterlesen

Umfrage: Schweizer im EM-Fieber

In zehn Tagen fällt in Frankreich der Startschuss für das Fussball-Ereignis des Sommers. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren: Während sich die Schweizer Nati in Lugano warmläuft, bringen sich die Fans zuhause in Stellung. Knapp eine halbe Million (7% der über 14-Jährigen) wollen Wohnung, Garten oder Auto mit der Nationalflagge schmücken. Etwa doppelt so viele informieren sich bereits in den Sportmedien (17%) oder stocken ihre Bier- und Grillvorräte auf (14%). Auch Panini-Sticker (9%) und Trikots (5%) werden fleissig gekauft.

Weiterlesen

Funsport Zorbing: Im Ultraball drehen Sie durch!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In einem Ultraball geht's rund – beim Zorbing rollen Sie in einem riesigen transparenten Ball einen Abhang hinunter oder schwimmen auf dem Wasser! Ganz ungefährlich ist die Freizeitaktivität nicht; wenn Sie dieses Event planen, sollten Sie stets auf einen erfahrenen, professionellen Anbieter setzen. Die Idee des Zorbings kommt aus Neuseeland, die Bezeichnung leitet sich vom Namen der Herstellerfirma Zorb Limited ab. Erste Versuche mit dem Ball gab es Herstellerangaben zufolge bereits im Jahr 1995. Seit einigen Jahren erfreut sich das Zorbing in Europa grösserer Beliebtheit, zahlreiche Eventdienstleister haben den Ball in ihr Angebot integriert.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});