Gartenjahr 2016: Grünflächen erhöhen Lebensqualität

Im Zusammenhang mit der Schweizer Kampagne „Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen“ finden national viele verschiedene Events statt. Auch im Kanton Aargau. Mithilfe der Aktion soll die Aufmerksamkeit auf die wachsende Lebensqualität von Gärten und anderen Grünflächen im Wohngebiet gesteigert werden. Freiräume, Grünräume und Gärten sind wichtige Begegnungsräume und steigern die Lebensqualität im immer dichter bebauten Siedlungsgebiet – sei es für soziale Kontakte, für das Naturerlebnis vor der Haustüre oder für das Erleben der Jahreszeiten. Sie haben aber auch eine wichtige Funktion für die Erhaltung der Biodiversität und die Vernetzung quer durch das Siedlungsgebiet.

Weiterlesen

Feuerschalen und Feuerkörbe verleihen jedem Event eine magische Atmosphäre

Das einzigartige Knistern eines lodernden Feuers versprüht einen ganz eigenen Zauber. Nicht nur wirkt es unglaublich atmosphärisch, auch sorgt es für kuschelige Abende in vertrauter Gesellschaft, bietet einen sehr exklusiven Blickfang für den Garten und kann sogar noch zur Zubereitung einiger kleiner Speisen zweckentfremdet werden. Feuerschalen und Feuerkörbe zählen deshalb zu den Geheimtipps für den Garten.

Weiterlesen

Kleine Gäste im Winter - Igel

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Igel sind ausgesprochen putzige kleine Gesellen, die jeder gerne hat. Freunde der Gartenarbeit freuen sich über die munteren Kerlchen und merken oft gar nicht, dass sie ihnen das Leben schwer machen. Denn ein perfekt gestylter Garten ohne Laub auf dem ordentlichen Rasen und den Beeten nimmt den Igeln die Möglichkeit, sich zu verstecken. Die nachtaktiven Tiere suchen sich rechtzeitig für ihren Winterschlaf eine passende Bleibe. Aber einem tadellos gepflegtem Garten werden sie den Rücken zuwenden und sich woanders nach einem Quartier umschauen. Schade, wir hätten den Igel gerne als Gast gesehen. Er ist sehr nützlich, denn er verschlingt eine Menge unangenehmer Schädlinge wie Raupen, Nacktschnecken  und andere Insekten. Auf dem Land findet sich immer ein geeigneter Unterschlupf in Reisig- oder Laubhaufen, Hecken oder Gestrüpp. In den allzu aufgeräumten Stadtgärten wird es schwierig, einen passenden Rückzugsort aufzutreiben. Eine naturnahe Gartengestaltung und ein Igelhaus schaffen Abhilfe. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Weiterlesen

Gartenparadiese am Bodensee

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Sein mildes Klima macht den Bodensee nicht nur zu einem beliebten Urlaubsgebiet, hier finden sich auch faszinierende Gärten und Gartenanlagen. Dank viel Wasser, mildem Klima und reichlich Sonnenschein gedeihen in dieser Gegend fast alle Pflanzen, seien es Blumen oder Heilkräuter, aus denen man ausgezeichnete Kräuteröle destillieren kann. Die Bodenseeregion lädt deshalb nachgerade dazu ein, ihre Gärten zu besuchen und deren Vielfältigkeit zu bestaunen: angefangen vom mittelalterlichen Kräutergarten über den barocken Schlosspark bis hin zum privaten Gartenglück. Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die schönsten Parks und Anlagen und lassen Sie sich von deren Schönheit beflügeln.

Weiterlesen

Kinderfest für die ganze Strasse

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein klarer Trend zeichnet sich ab: In der Schweiz leben zunehmend mehr Kinder in Grossfamilien. Und so ist es auch nicht mehr selten, dass in einem Strassenzug eine grosse Menge Kinder unterschiedlichen Alters leben. Man kennt sich, man trifft sich auf dem gemeinsamen Weg in die Kindertagesstätte oder zur Schule und auch so manches Abenteuer wird gemeinsam erlebt. Kein Wunder, dass sich die Kinder einer Strasse gern auch zu einem gemeinsamen Event verabreden würden, wenn es dieses gäbe. Ein Kinderfest für die ganze Strasse ist der gute Weg, Kinder und Eltern aus der Nachbarschaft regelmässig zusammenzubringen. Mit ganz wenig Stress und jeder Menge Spass. Hier verraten wir Ihnen, wie das geht.

Weiterlesen

Floristen und Landschaftsgärtner: Ein Event professionell gestalten

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Jedes Event benötigt eine geeignete Kulisse. Blumen und landschaftliche Gestaltungen setzen wunderschöne Akzente und verleihem jedem Raum und jedem Gelände ein traumhaftes Ambiente. Sei es auf einer Hochzeit oder dem Sommerfest, ohne die passende Gestaltung kommt nur schwer die richtige Stimmung auf. Hierfür wird indes ein umfangreiches Konzept benötigt, welches die Saison, die Kombination der einzelnen Elemente und die Kosten mit einbezieht. Wer einen Saal dekorieren möchte, erschafft durch Blumen eine farbenprächtige Kulisse. Die Wirkung wird durch die Wahl der Pflanzen und durch die Präsentation gesteuert. Weisse Blumen wirken elegant und eignen sich für eine Hochzeit oder die Konfirmation. Farbige Rosen strahlen Klasse aus und werden gerne auf Silberhochzeiten oder Geburtstagen eingesetzt. Frische Sommerblumen begrüssen die Gäste bei einer Sommerparty im Eingangsbereich.

Weiterlesen

Ran an die Pinsel, die Shabby Chic Party kommt!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Amerikanerin Rachel Ashwell gilt als Erfinderin des mittlerweile weltweit extrem beliebten Einrichtungsstils "Shabby Chic". Dabei wird alten und lieb gewonnenen Möbelstücken mit Farbe, Schleifgerät und Co. neues Leben eingehaucht, bis ein harmonischer Mix aus Alt und Neu, also Designerstück und Flohmarkt entsteht, in dem sich die ganze Familie wohlfühlt. Der neueste Trend hierbei geht jetzt zu Shabby Chic Partys – oder besser "Shabby Chic(k)", denn hier treffen sich mehrere Freundinnen, um gemeinsam Möbelstücke zu restaurieren und Dekorationen zu basteln. Doch was benötigt man dafür und was kann man alles machen? Natürlich sollte man für eine Shabby Chic(k) Party ausreichend Platz zur Verfügung haben. Das kann, bei gutem Wetter, der Garten sein, eine leere Garage, eine Scheune oder, falls Sie nur kleinere Dekorationen fertigen wollen, natürlich auch das Wohnzimmer. Wichtig ist, dass jeder Ihrer Gäste die Möglichkeit hat, sich richtig ausbreiten zu können. Für grobe Arbeiten wie das Anschleifen der Möbel ist eine Werkbank oder ein alter Tisch, bei dem etwaige Beschädigungen nichts ausmachen, sehr nützlich. Sie benötigen ausserdem ausreichend Plastikplanen oder altes Zeitungspapier (Achtung, könnte reissen oder kleben!), um den Untergrund vor Farbspritzern und Co. zu schützen.

Weiterlesen

Grüne Aktivitäten mit Kindern – Umwelt schützen rund ums Jahr

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wir haben den "Happy Earth Day" am 22. April und den "Tag der Umwelt" am 5. Juni – aber eigentlich ist es viel wichtiger, rund ums ganze Jahr an Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu denken. Gerade Kinder sind diesem Thema gegenüber viel offener als Erwachsene. Darum kann man gar nicht früh genug damit anfangen, mit ihnen über den Schutz der Umwelt zu reden – und, noch viel wichtiger: sie selbst aktiv werden zu lassen. Ein Kind, das schon von klein auf lernt, die Natur zu respektieren, wird auch als Erwachsener verantwortlich und rücksichtsvoll handeln. Wir zeigen Ihnen, welche manchmal ganz alltäglichen Aktivitäten sowohl eine Menge Spass machen als auch unserer Umwelt gut tun.

Weiterlesen

Die perfekte Sommer-Garten-Beach-Party

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Es ist ein herrlicher Sommertag, die Sonne strahlt und ein Bad im Meer wäre jetzt ideal. Doch die Karibik ist leider Lichtjahre entfernt und auch die Urlaubstage sind schon lange aufgebraucht. Jetzt hilft nur noch, selber eine Sommer-Garten-Beach-Party zu organisieren und alle Freunde zu einer Feier in der eigenen grünen Oase einzuladen. Dekoartikel, die richtigen Speisen und entspannende Reggae-Musik sind schnell gefunden. Wenn die Gäste dann noch mit einer bunten Blumenkette und einer kühlen Piña Colada am Gartentor begrüsst werden, kann einer feucht fröhlichen Strand-Party nichts mehr im Wege stehen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});