Die Bottle-Party – jeder bringt etwas mit

02.06.2014 |  Von  |  Familie, Indoor, Outdoor, Privat, Sommer  | 
Neben den voll durchorganisierten Festen und Feiern gibt es auch noch die eher spontanen Treffen, bei denen vor allem gute Freunde ihr Wiedersehen feiern. Wegen ihrer unkomplizierten Vorbereitung sind besonders die sogenannten Bottle-Partys sehr beliebt. Ihre Geburtsstunde erlebten diese Mitbring-Partys in den USA in den frühen 1950er-Jahren. In West- und Mitteleuropa ist diese Form des Feierns seit etwa Mitte der 1980er-Jahre beliebt und hat sich bis heute gehalten.

Vorteile, die sich rechnen

Wenn der Gastgeber zur Bottleparty einlädt, kann er sich bei richtigem Verständnis relativ entspannt zurücklehnen. Je nach Anlass stellt der Einladende die Location, Knabberzeug, vielleicht ein kaltes oder warmes Buffet, Geschirr und die passende Partymusik. Den Rest, und hier sind vor allem die alkoholischen Getränke gemeint, bringen die Partygäste selbst mit. Damit entfällt sowohl das angestrengte Nachdenken darüber, was man den anderen wohl an mehr oder minder hochprozentigen Getränken anbieten könnte, und auch die Schlepperei fällt aus.

Weiterlesen

Traktorentreffen in der Schweiz – Events mit richtig viel PS

31.05.2014 |  Von  |  Familie, Outdoor  | 
Der Winter ist vorbei. Auf den Feldern, Wiesen, Höfen und auf den sie verbindenden Landstrassen rattern sie wieder, die grossen und kleinen, alten und neuen Traktoren. In einem Leben, in dem alles auf Geschwindigkeit und Eile setzt, wirken Traktoren nicht selten wie Relikte aus einer vergangenen, viel langsameren Zeit. Was uns dann manchmal in der Hektik des Alltags stört, wird auf den zahlreichen Traktorentreffen zum Stelldichein von Kraft und Geschichte – Events mit richtig viel PS und dennoch einer urgemütlich entschleunigten Atmosphäre und einem ganz eigenen Stil.

Geschichte und Geschichten zum Anfassen

Sie heissen Lanz, Deutz, Bührer, Ursus und sind für den besonderen Tag auf Hochglanz poliert, um sich in ihren Lieblingsfarben Rot, Grün, Blau oder Schwarz von ihrer besten Seite zu präsentieren. Auch Gelb oder Braun gehören zum bunten Stelldichein der alten und manchmal nicht ganz so alten Traktoren, die von ihren Besitzern auf der Traktorenschau den Gleichgesinnten und Besuchern stolz vorgeführt werden. Was alle Landmaschinen auf den Traktorentreffen verbindet, ist die Liebe zum Detail, oftmals noch die volle Funktionalität und vor allem die Ansammlung schierer Kraft auf vier grossen Rädern.

Weiterlesen

Slackline – ein Spass für Gross und Klein!

27.05.2014 |  Von  |  Familie, Outdoor, Privat, Sommer  | 
Beim Balancieren auf der Slackline sind Konzentration und Körperbeherrschung gefragt: Nur wer jeden Schritt sorgfältig plant, schafft es, sich auf der schwingenden Slackline zu halten. Bei einem gemeinsamen Nachmittag hat die gesamte Familie viel Spass auf dem dehnbaren Kunstfaserband.

Schon die alten Römer und Griechen liebten das Balancieren und erfreuten sich an der Kunst der Seiltänzer. Damals sollen die Künstler noch auf Hanfseilen balanciert sein. Experten gehen davon aus, dass der Seiltanz schon rund 2000 Jahre alt ist und seinen Ursprung in der Mongolei oder in Kasachstan hat.

Weiterlesen

Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang – die perfekte Übernachtungsparty für junge Damen

17.05.2014 |  Von  |  Outdoor, Sommer  | 
Eine Gruppe junger Mädchen auf einem Haufen? Kann das denn tatsächlich gut gehen? Natürlich! Übernachtungspartys sind bei den Mädels von 12 bis 16 mittlerweile zu extremer Beliebtheit aufgestiegen, genau in dem Alter, in dem man nicht mit Jungs feiern möchte – aber doch ausgiebig über sie sprechen will. Was bietet sich da besser an als eine Übernachtungsparty, bei der man bis in den Morgen tuscheln, schlemmen und all das tun kann, was junge Mädchen halt gerne so machen?

Mit einigen Vorbereitungen wird der Abend auch für Sie als Eltern relativ unkompliziert, denn die Mädchen sind erstaunlich genügsam. Lesen Sie hier, was Sie unbedingt zur Hand haben sollten und wie Sie Ihren jungen Gästen garantiert einen unterhaltsamen Abend verschaffen.

Weiterlesen

Eventidee: Paintball – Verantwortung und Action durch Mannschaftssport

17.05.2014 |  Von  |  Familie, Outdoor, Privat  | 
Ursprünglich aus den Vereinigten Staaten stammend, hat sich Paintball auch in Europa etabliert. Bei diesem Mannschaftssport geht es darum, in unterschiedlichen Spielmodi das gegnerische Team zu besiegen, indem sämtliche Teammitglieder durch Farbgeschosse, die aus Druckluftwaffen abgefeuert werden, markiert werden. Doch bevor die Action beginnt, sollten Anfänger einige Grundregeln des Sports kennenlernen. Denn nur durch ein respektvolles Miteinander und faires, diszipliniertes Verhalten kann das Paintballspiel zum Vergnügen und zum fast risikofreien Sport werden.

Unverzichtbar: die elementaren Spielregeln beim Paintball

Je nach Abmessungen des Spielfeldes und Spielmodus besteht jedes Paintball-Team aus drei, fünf, sieben oder zehn Spielern. Das Spiel selbst wird auf speziell präparierten Spielfeldern ausgetragen, welche Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten bieten und von einem Schutznetz umgeben sind. Ein typisches Spielfeld, das für ein Fünf-gegen-fünf-Match ausgelegt ist, misst 25 mal 50 Meter.

Weiterlesen

It’s Rain again – Abenteuer im Regen

17.05.2014 |  Von  |  Outdoor  | 
„Jetzt fällt der Regen wieder“, so die deutsche Übersetzung des Supertramp-Hits „It’s Rain again“. Und auch hierzulande fällt der Regen wieder. Der Mai hält als Wonnemonat nicht immer, was er verspricht, und auch an so manchem Sommertag versteckt sich die Sonne hinter dicken grauen Wolken. Zeit also, darüber nachzudenken, was sich im Regen erleben lässt; besonders für Familien mit Kindern stellt dauerhaft schlechtes Wetter immer wieder eine Herausforderung dar, wenn es um Erlebnisse im Regen geht.

Allein im Regen

Für wetterfeste Zeitgenossen ist der eine oder andere Regenschauer kaum ein Grund, sich in der Wohnung zu verkriechen. Auch bei Regen lässt sich draussen so manches erleben, wenn man nur will. Ausgestattet mit der passenden Kleidung und dem nötigen Equipment lassen sich auch bei nassem Wetter so einige Abenteuer erleben.

Weiterlesen

Sport-Events für den guten Zweck

13.05.2014 |  Von  |  Outdoor  | 
Sport lässt sich nicht nur zur individuellen Körperertüchtigung oder im Verein ausüben. Auch darüber hinaus kann Sport für nachhaltige Erlebnisse und sogar für karitative Zwecke eingesetzt werden. Bekannt sind solche Aktionen wie „Laufen mit Herz“ oder „Kilometer, die helfen“. Ob im kleinen Rahmen oder im Spitzensport, unterstützt beispielsweise durch die Laureus Sport for Good Foundation bieten sich viele Möglichkeiten, sportliche Aktivitäten auch als Charity-Events zu veranstalten.

Laufen für Benachteiligte

Recht einfach lassen sich Laufveranstaltungen für jedermann organisieren. Hier brauchen Sie bestenfalls ein Stadion, einen Sportplatz mit Laufbahn oder auch einen gut ausgebauten Wanderweg. Nach Absprache mit den Verantwortlichen können Sie hier Lauf-Events veranstalten, deren Erlös ausgewählten Organisationen oder auch Einzelpersonen zugutekommen kann.

Weiterlesen

Männersache? So wird der Grillabend zum echten BBQ

13.05.2014 |  Von  |  Outdoor, Sommer  | 
Sobald die Temperaturen steigen, zieht es uns wieder ins Freie: Picknicks, Spaziergänge und natürlich auch Grillen mit Freunden an lauen Abenden im Garten. Doch wie schafft man es, dass der gemütliche Grillabend zu einem richtig amerikanischen BBQ wird? Worauf sollten Sie achten und was muss auf jeden Fall auf dem Tisch stehen? Und vergessen Sie alles, aber bloss nicht die Vegetarier!

So finden alle ein Plätzchen zum Essen

Planen Sie ein BBQ für all Ihre Freunde und die ganze Familie? Dann sollten Sie schon im Vorfeld überlegen, wie die Sitzverteilung aussehen sollte. Übersteigt die Anzahl der Gäste die Anzahl der Sitzplätze am vorhandenen Tisch im Garten, gibt es andere Wege, jeden zu versorgen. Immerhin werfen Sie hier eine Party, da dürfen ruhig auch ein paar Leute stehen oder auf bequemen Sitzkissen am Boden essen.

Weiterlesen

Segway-Touren: Unterwegs mit dem Funmobil

07.05.2014 |  Von  |  Geschäftlich, Outdoor, Privat  | 
In zahlreichen Grossstädten gibt es mittlerweile Segway-Touren. In der Schweiz bieten professionelle Veranstalter Touren durch Zürich, Basel, Genf oder Bern an. Egal ob beim Sightseeing, als lustiges Teamevent in einer geschlossenen Gruppe oder einfach aus Spass: Auf den zweirädrigen Elektrogefährten ist jeder gern unterwegs!

Der Erfinder des Segways

Erfinder des Segways ist der Amerikaner Dean Kamen. Nachdem Kamen den iBot, einen Elektrorollstuhl, der Treppen überwinden kann, konstruiert hatte, entwickelte er seine Idee weiter. Der Erfinder wollte den Strassenverkehr entlasten und arbeitete an einem emissionsfreien Transportmittel. Im Jahr 2001 präsentierte er den ersten Segway Human Transporter in der Show „Good Morning America“. Informationen der deutschen Unternehmenswebsite zufolge hat die Entwicklung mehr als 100 Millionen US-Dollar verschlungen.

Weiterlesen

Feuerzauber und Musik

05.05.2014 |  Von  |  Familie, Outdoor  | 
Die Kraft des Feuers begeistert seit Jahrtausenden fast alle Menschen auf dieser Welt. Die züngelnde Eleganz der Flammen bezaubert am romantischen Lagerfeuer genauso wie am Kamin. Kerzen, Fackeln und selbst ein kleines Grillfeuer sorgen für eine besondere Stimmung, und ein Osterfeuer begeistert Gross und Klein.

Feuer in seiner schönsten Form

Ganz eindringlich wird das Erlebnis Feuer, wenn es von erfahrenen Feuerkünstlern in eine aufregend bewegte Form gebracht wird. Das Besondere an den Feuerspielen ist der Zusammenklang von natürlicher Wärme, der Freiheit der Flammen und der kunstvollen Bewegung. Mit Fackeln, Feuertöpfen und vielen anderen Gerätschaften kommen schnell kreisende, zackig blitzende oder sanft runde Bewegungen ins Spiel, die ganz spezielle Effekte in die Dunkelheit zaubern.

Weiterlesen