„Wir essen die Welt“ – Ausstellung in Zürich

Heute beginnt die Ausstellung „Wir essen die Welt“ in der Stadtgärtnerei Zürich. Dabei dreht sich alles um Genuss, Geschäft und Globalisierung. Initiatorin der Ausstellung ist die Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas. Die Besucher werden mitgenommen auf eine kulinarische Reise rund um den Globus. Die Stadtgärtnerei ist die achte Station der Ausstellung, die seit 2013 bereits mehr als 90’000 Besuchende begeistert hat. Sie gastiert vom 26. August 2016 bis zum 17. April 2017 in der Stadtgärtnerei Zürich, Zentrum für Pflanzen und Bildung.

Weiterlesen

Parcours Humain Zürich – Kunst für Menschlichkeit

Kaum ein Thema bewegt die europäische Öffentlichkeit derzeit so wie die Flüchtlingsströme. Geschätzt 57 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg und Elend. Auch die Schweiz ist ein Fluchtziel. Nicht immer sind die Flüchtlinge hier und anderswo willkommen. Der Umgang mit Flüchtlingen berührt grundsätzliche Haltungen und Standunkte zur „Menschlichkeit“ – und ist damit auch ein Ansatzpunkt für künstlerische Auseinandersetzung. Die schweizweite Ausstellungsfolge „Parcours Humain“ schlägt eine Brücke zwischen Postulaten der Menschlichkeit, des humanitären Völkerrechts und der zeitgenössischen Kunst. Im Parcours Humain Zürich steht das Thema FLUCHTPUNKT unter der Perspektive HIER UND DORT im Fokus.

Weiterlesen

Schlaglicht Rundgang mit Dora Imhof

Am Mittwoch, 7. September 2016 um 18.30 Uhr, führt die Kunsthistorikerin am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta), ETH Zürich, Dora Imhof durch die aktuelle Ausstellung „Christian Philipp Müller – aut vincere aut mori“. Ausgehend von ihrer ersten Begegnung mit dem Künstler und dessen Werk, verortet sie die Ausstellung und die darin präsentierten Arbeiten in Christian Philipp Müllers Kunstpraxis generell.

Weiterlesen

Eröffnung der Ausstellung „Generationenweg Bümpliz“

In schriftlichen Quellen taucht der Ortsname Bümpliz zum ersten Mal 1016 als „Pinpenymgis“ auf. Allerdings ist Bümpliz um einiges älter und geht zurück auf keltische, römische und burgundische Wurzeln. Am 19. August findet die Eröffnung des Generationenwegs Bümpliz statt. Dabei wird die einzigartige Geschichte von Berns Westen an verschiedenen Ausstellungsstationen vermittelt.

Weiterlesen

Ausstellung: „Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter“

In der Fondation Beyeler wird es bunt. Es ist das erste Mal seit drei Jahrzehnten, dass sich eine Ausstellung in der Schweiz umfassend einem faszinierenden Kapital moderner Kunst widmet: dem berühmten Blauen Reiter. Im Jahr 1911 schufen die Ausstellung in München und die Künstlerbewegung gleichen Namens ein revolutionäres Kunsterlebnis. Daran erinnert nun die Ausstellung „Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter“ vom 4. September 2016 bis 22. Januar 2017. Ausgehend von den Werken Wassily Kandinskys in der Sammlung Beyeler wird dem Publikum ein Einblick in die Arbeit einer Gruppe avantgardistischer Künstler gegeben, deren Offenheit und Internationalität durch den Ersten Weltkrieg unterbrochen wurden.

Weiterlesen

Kunstausstellung „The Dark Side of the Moon“

Im Kunstmuseum St.Gallen kann man ab Anfang Juli bei der Ausstellung „The Dark Side of the Moon“ unheimliche und verstörende Kunstwerke begutachten. Mit dabei sind u.a. Werke von Albrecht Dürer oder Martin Disler. „See you on the dark side of the moon...“, lautet eine Textzeile aus dem legendären Konzeptalbum der britischen Rockband Pink Floyd, welches seit seinem Erscheinen 1973 zu den meistverkauften Tonträgern zählt.

Weiterlesen

Flugbegeisterte kommen im Verkehrshaus auf ihre Kosten

Die Flughafen Zürich AG hat mit Unterstützung der Flughäfen Genf und Basel-Mulhouse die Flughafen-Ausstellung im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern erneuert. Diese bietet den Besuchern ab dieser Woche einen neuen und unterhaltsamen Einblick in die Schweizer Flughafenlandschaft. Die interaktive Ausstellung vermittelt Familien und Jugendlichen die Faszination Flughafen auf kreative und lebendige Art. Ab dieser Woche ist die neue, lebhafte Flughafen-Ausstellung der Flughafen Zürich AG im Verkehrshaus geöffnet. Unterhaltsame Geschicklichkeits- und Suchspiele verschaffen einen hautnahen Einblick in die Abläufe eines Flughafens und eine Lichtprojektion bildet den Betrieb am Flughafen Zürich während der hektischen Morgenstunde ab. Animierte Flugzeugfenster vermitteln spielerisch Fakten und Impressionen zur Schweizer Flughafenlandschaft, damit auch die kleinen Flughafenfans die Informationen verarbeiten können.

Weiterlesen

Der Architektur-Herbst 2015: 5 Events für Architekten

Fachkonferenzen geben Architekten neue Ideen. (© Rawpixel - shutterstock.com)

Der Herbst ist da! Wenn die Blätter fallen und es draussen kälter und dunkler wird, ist wieder mehr Zeit für Besinnung und neue Denkimpulse. Deswegen finden traditionell in dieser Jahreszeit immer viele Kongresse und Fortbildungsveranstaltungen statt. So auch 2015, und so auch für Architekten. Unser kleiner Guide zeigt fünf ausgewählte Events für Architekten im deutschsprachigen Raum, die Architekten neue Denkstimuli bieten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});